Wie erkenne ich gute BIM Daten?

Gute BIM Daten erkennen

Und warum sind Revit Familien so wichtig?

Sie sind im Bereich der technischen Gebäudeausstattung tätig oder bedienen den Markt mit anderen Elementen für den Bau? Sie arbeiten eng mit Planern und Architekten zusammen? Und Sie möchten die Möglichkeiten des Marktes voll ausschöpfen? Das erreichen Sie mit Produkten mit einem hohen Individualisierungsgrad? Dann lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihre Produkte und Ihr Unternehmen für Ihre Kunden noch interessanter machen und gleichzeitig wichtige Anforderungen mit Ihren BIM Daten erfüllen.

Immer mehr werden auch von Individualprodukten insbesondere der TGA komplette Revit-Familien für die Gesamtplanung gefordert. Für Standardprodukte ist dies noch relativ einfach und kann auch von externen Dienstleistern übernommen werden. Bei Variantenprodukten sieht die Sache schon etwas anders aus, denn Sie wollen ja flexibel bleiben und nicht Ihre Variantenvielfalt einschränken. Also werden Sie in diesem Fall die Revit-Familien sehr wahrscheinlich intern erzeugen, auch wenn Sie in diesem Bereich noch wenig Erfahrung haben. Egal für welche Vorgehensweise Sie sich am Ende entscheiden, Sie werden sich auf jeden Fall intensiver mit dem Thema Revit beschäftigen müssen. Zum einen benötigen Sie einen Partner, der Ihnen zumindest Revit einrichtet und Ihnen die nötigen Schulungen anbietet, zum anderen müssen Sie entscheiden, wie Ihre Revit-Familien aufgebaut werden, denn leider gibt es nur in den wenigsten Branchen bereits festgelegte Standards.

Was haben Sie aber von der strukturierten Herangehensweise bei Revit-Familien?

Beim Nutzer können Sie punkten, indem Sie einen Standard setzen und damit Ihre Daten immer nach dem gleichen System aufbauen. So kann dieser sich einfach zurechtfinden und erspart sich eine lange Datensuche, denn er weiß ja immer, welche Daten er bei Ihren Produkten wo findet – und dabei sollte es keine Rolle spielen, ob es um Serien-, Kleinserien- oder Individualprodukte geht.

Damit kann sich auch jeder sicher sein, dass ein festgelegter Qualitätsstandard Ihrer Daten immer erfüllt ist.

Arbeiten Sie mit externen Dienstleistern zusammen, müssen Sie diese mit Daten versorgen. Haben Sie einen Standard für Ihre Revit-Familien definiert, ist zum einen die Abstimmung mit dem Dienstleister schneller und einfacher, zum anderen wissen Sie immer sofort, welche Daten Sie weiterleiten müssen. Das vermeidet mehrere, zeitaufwändige Abstimmungsrunden.

In einigen wenigen Branchen haben sich bereits Standards entwickelt. Natürlich sollten Sie checken, ob dies für Ihre Branche der Fall ist und dann diese Standards auch nutzen, um dem Planer die Verwendung Ihrer Daten einfach und damit schmackhaft zu machen. Außerdem sparen Sie sich eine Menge Arbeit. Gibt es allerdings noch keinen Standard, birgt dies auch eine große Chance, denn Sie können als Vorreiter an der Entwicklung der Standards mitwirken und Sie nach Ihren Ideen mitentwickeln statt sich später an Vorgaben von anderen anpassen zu müssen.

Und natürlich wollen Sie die Abläufe bei Ihnen intern möglichst einfach und schnell gestalten, gleichzeitig aber Ihren Kunden alle wichtigen Daten liefern. Optimal ist hierfür die Erstellung einer internen Richtlinie, an der sich alle orientieren können. Dabei müssen Sie einige Punkte beachten wie eine geeignete Revit-Version, die gewünschte Dateigröße der Revit-Familien, die erforderlichen und unterstützten Sprachen, die Möglichkeit der Verwendung von Familienvorlagen, eine brauchbare Zuteilung Ihrer Produkte zu Kategorien und Unterkategorien, die Art der Maßeinheiten, einen geeigneten LoD und LoI, die Einstellmöglichkeiten der Parameter und die Art der geometrischen Darstellung.

Wenn Sie diese Punkte beachten, werden Sie Ihren Kunden und deren Kunden optimale Daten zur Verfügung stellen. Planer werden dann gerne auch Ihre Daten in Ausschreibungen verwenden; das macht es schwerer, ein alternatives Produkt anzubieten.

Detaillierte Informationen zu den oben aufgeführten Punkten und eine Vorlage für die Gestaltung einer internen Richtlinie stellen wir Ihnen gerne in unserem Revit Leitfaden „Erstellen von ladbaren Revit-Familien“ zur Verfügung, dass Sie kostenlos herunterladen können.

Girl

Bereit für die maximale Digitalisierung?

Vereinbaren Sie einen Demo-Termin mit unseren Beratern.

Anschrift

customX GmbH

In den Fritzenstücker 2

65549 Limburg

Produkte & Services

Wichtige Links